Eine erfolgreiche Saison, mit einem Deutschen Meister- und zwei Bayerischen Meistertiteln, fand am 17.06.2017 mit dem letzten Training ihr Ende. Jetzt heißt es warten bis Anfang September, bevor es wieder ins kühle Nass geht und die Vorbereitungen auf’s Neue beginnen.

Um bis dahin nicht die komplette Fitness zu verlieren, darf natürlich auch während der trainingsfreien Zeit die sportliche Aktivität nicht vernachlässigt werden. Deswegen machte sich eine kleine Truppe der Bunnyhunters direkt einen Tag nach dem Saisonende daran, das umzusetzen. Per Rad ging es bei herrlichem Sommerwetter von Dachau nach Andechs und, nach einem Biergartenaufenthalt mit isotonischen Getränken und bayerischen Schmankerln, wieder zurück.