Am Freitag den 26.01.2018 fand die jährliche Jahreshauptversammlung statt. Es war dieses Jahr eine vergleichsweise „ruhige“ JHV, ohne die großen Diskussionspunkte. Entsprechend schnell war man dieses Jahr durch und hatte so anschließend noch genug Zeit sich locker zusammen zu setzen.
Selbst das eigentliche Highlight der Jahreshauptversammlung konnte dieses Jahr nicht wie gewohnt durchgeführt werden, sondern musste auf den Samstag ins Training geschoben werden: die Ehrung des Spielers des Jahres.
Die Auszeichnung ging dieses Jahr an Veronika Kölbl. Durch ihren bedingungslosen Einsatz in den Trainings und Turnieren, ihr Engagement rund um den Verein und ihre Vorbildfunktion, ausgezeichnet durch Teamfähigkeit, Gemeinschaftssinn und den Umgang mit anderen, hat sie es sich mehr als verdient. Herzlichen Glückwunsch Vroni und weiter so!