10_oktober
Zum 25-jährigen Jubiläum des Hallenbades in Dachau stellte der Breitensport-Referent des Deutschen Schwimmverbandes, Wolfgang Lehmann, die neue Sportart Aquaball vor und es wurde spontan ein Turnier durchgeführt. Bei diesem Turnier nahmen zum ersten Mal Aquaballer aus Dachau teil. Unter dem Namen Dachauer Dinos spielten die Dachauer Aquaballer einen hervorragenden zweiten Platz heraus. Nach dem Turnier kam man auf die Idee im darauffolgenden Jahr wieder ein solches Turnier auszurichten, dann aber mit nationaler Beteiligung.
Von der Spielidee infiziert konnte Peter Demmelmayr einige der damaligen Spieler um sich gruppieren und daraus wuchsen dann die späteren Bunnyhunters.
 

1997 Uebersicht 1998